Energie, die keinen Cent kostet

…die Sonne strahlt in weniger als 4 Stunden den Jahresenergieverbrauch der gesamten Weltbevölkerung auf die Erde – und das völlig kostenlos. Dabei scheinen pro Jahr durchschnittlich 1000 kWh auf jeden Quadratmeter Deutschlands, was dem Energiegehalt von 100 Litern Heizöl entspricht.

Mit den hocheffizienten Sonnenkollektoren von Viessmann sparen Sie bis zu 35 % der Gesamtheizkosten, wenn Sie sowohl für die Warmwasserbereitung als auch für die Heizungsunterstützung genutzt werden. Und allein bei der Warmwasserbereitung bis zu 60 % des jährlichen Verbrauchs.

Sonnige Zeiten versprechen überdies die Förderprogramme von Bund, Ländern und Energieversorgern. So schonen Solarsysteme nicht nur die Umwelt, sondern auch Ihren Geldbeutel.

{ 0 Fragen / Meinungen }

Fluorierte Treibhausgase: EU-Vorgaben für Kälte- und Klimaanlagen. Prüfen, Installieren und Reparieren seit Juli 2008 nur noch durch zertifiziertes Personal – Selbsteinbau nicht mehr möglich.

Kälte- und Klimaanlagen gibt es fast überall: in Hotels, Produktionsstätten und privaten Haushalten. Enthalten die Anlagen mehr als drei Kilogramm fluorierte Treibhausgase als Kältemittel, so sind sie mindestens einmal jährlich auf Dichtheit zu kontrollieren – so schreibt es die Verordnung (EG) Nr. 842/2006 über bestimmte fluorierte Treibhausgase vor.
Seit Juli 2008 darf nur noch zertifiziertes Personal diese Prüfung vornehmen, ebenso wie Installation, Wartung sowie Rückgewinnung der Kältemittel. Der beliebte Selbsteinbau von Klimageräten mit fluorierten Treibhausgasen aus dem Baumarkt ist nicht mehr zulässig. Das legte die Europäische Kommission (EU) am 2. April 2008 fest in der Verordnung (EG) Nr. 303/2008 zur Festlegung der Mindestanforderungen für die Zertifizierung von Unternehmen und Personal.
Unabhängig von der enthaltenen Kältemittelmenge ist der Selbsteinbau eines Klimagerätes mit fluoriertem Kältemitteln durch Laien nicht mehr zulässig.

Weitere Informationen erhalten Sie über

www.umweltbundesamt.de

{ 0 Fragen / Meinungen }

Ab August 2013 startet die Initiative ERDGAS pro Umwelt (IEU) ihre bundesweite Aktion zur Heizungsmodernisierung. Unter dem Motto „Ich mach das jetzt!“ werden deutschlandweit Hausbesitzer mit einer Kommunikations-Kampagne informiert und zum Austausch der Heizungsanlage motiviert.

Auf unserer Webseite können sich modernisierungswillige Hausbesitzer über den Nutzen einer Heizungsmodernisierung informieren und werden zur weiteren Kontaktaufnahme direkt an die nächstgelegenen registrierten Fachbetrieb weitergeleitet.

{ 0 Fragen / Meinungen }